Win Schumacher journalist, fotograf, weltreisender alles wahre leben ist begegnung
Suche Menü

Roraima

Brasilien/Guyana/Venezuela – Gran Sabana Insel in den Wolken Schier unerklimmbar ragt der Monte Roraima an der Grenze von Brasilien, Guyana und Venezuela in den Himmel über der Gran Sabana. Die Tafelberge am nördlichen Rand des Amazonasbeckens gehören zu den spektakulärsten Landschaften der Erde. Einst inspirierte der …

Weiterlesen

Queen-Elizabeth-Nationalpark

Uganda – Western Region Königliche Wildnis Ugandas berühmtester Nationalpark liegt eingebettet zwischen dem Ruwenzori-Gebirge und dem Eduardsee im Ostafrikanischen Grabenbruch. Nachtblaue Kraterseen, schier endlose Savannen und dschungelüberwucherte Berghänge – der Park ist reich an spektakulären Landschaften und ein Rückzugsort für bedrohte Arten wie Elefanten, Löwen und …

Weiterlesen

Picos de Europa-Nationalpark

Spanien – Cordillera Cantábrica Allein unter Wölfen Der Picos de Europa-Nationalpark wurde 1918 von König Alfonso XIII als erster Nationalpark Spaniens eingeweiht. 50 Zweitausender formen hier eine der schönsten Bergkulissen Spaniens. Abenteuerlich zerklüftet ragen die schroffen Felswände aus den Buchen- und Eichenwäldern. In den Tälern liegen …

Weiterlesen

Osterinsel

Chile – Polynesien Insel der steinernen Giganten Die 164 riesigen Moai-Steinköpfe machen die Osterinsel zum faszinierendsten Freilichtmuseum der Welt. Doch auch die lebendige polynesische Kultur und die Natur der Insel sind spektakulär: Erloschene Vulkane, atemraubende Steilküsten und der ungezähmte Pazifik, der hier mit wilder Kraft an …

Weiterlesen

Ningaloo-Riff

Australien – Korallenküste Ein sanfter Riese Tatsächlich, da ist er! Seelenruhig treibt der gepunktete Ozeanriese unter der Wasseroberfläche. Das weit geöffnete Maul des Walhais wäre beinahe groß genug, um mit einem Sog die Schnorchlergruppe aufzusaugen. Der Planktonfresser scheint von dem aufgeregt strampelnden Menschenvolk jedoch wenig beeindruckt. …

Weiterlesen

Mashpi-Reservat

Ecuador – Chocó-Bergnebelwald Entdeckerlust am Äquator Das Mashpi-Reservat ist Teil des Chocó-Bergnebelwalds, der von Amazonien durch die Andenkette abgeschnitten ist und so einer eigenständigen Tierwelt einen Lebensraum bietet, die sich deutlich von der Fauna in östlich des Hochgebirges gelegenen Waldgebieten unterscheidet. Der WWF zählt den Chocó …

Weiterlesen

Lobéké-Nationalpark

Kamerun – Sangha Trinational Bedrohte Vielfalt Im Lobéké-Nationalpark im Südosten Kameruns ist ein großer Teil der enormen Artenvielfalt des Kongobeckens zu Hause. Er ist Teil des UNESCO-Welterbes Trinational de la Sangha. Im Park leben Westliche Flachlandgorillas, Waldelefanten, Rotbüffel, Bongos und über 300 Vogelarten. Das Schutzgebiet ist …

Weiterlesen

Kahurangi-Nationalpark

Neuseeland – Südinsel Zeitreise ins Land der Maori Wer auf dem Heaphy-Track durch den Kahurangi-Nationalpark wandert, bekommt einen Eindruck von der abenteuerlichen neuen Welt, die die Maori, die ersten Bewohner Neuseelands, entdeckten, als sie wahrscheinlich im 13. Jahrhundert mit ihren Kanus an den Küsten Aotearoas, dem …

Weiterlesen

Ilha Grande

Brasilien – Rio de Janeiro Ein Paradies für jeden Tag Die dschungelumwucherten Sandstrände der Ilha Grande wurden mehrfach zu den schönsten Südamerikas gekürt. Doch allein für einen Badeurlaub ist die Insel viel zu schade. Sie ist gerade für Wanderer und Naturfreunde ein Eldorado. Der weitgehend erhaltene …

Weiterlesen

Hwange-Nationalpark

Simbabwe – Kavango-Zambezi Drama am Wasserloch Simbabwes größter Nationalpark ist bekannt für seine gewaltigen Büffel- und Elefantenherden, aber auch Löwen, Leoparden, Geparde und zahlreiche Antilopenarten sind hier zu Hause. In der Trockenzeit drängen sich die Tiere um die verbleibenden Wasserlöcher – Oasen des Lebens, die die …

Weiterlesen